Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Herzhafter Rindsbraten. Rezepttipp von HELGA STELZENEDER

Zubereitung:
Den Rindsbraten zuerst mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend im heißen Öl anbraten.
Das Fleisch dann herausnehmen und im Bratenrückstand das Wurzelwerk, Zwiebel und die Champignons anrösten. Die restlichen Zutaten dazugeben und mit Wein aufgießen.
Das Röstgemüse wird dem Braten beigemengt und das Ganze anschließend mit Rindsuppe aufgegossen.
Danach im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad etwa 60 Minuten weichdünsten.
Den Bratensaft mit dem Mixstab passieren. Dann das Stärkemehl mit Wasser anrühren, um damit die Sauce zu binden.
Als Beilagen eignen sich Bratkartoffeln und Salat.



ZUTATEN

  • ca. 1,5 kg Rindsbraten
  • Speck
  • Selchfleisch
  • Karotten
  • Sellerie
  • Zwiebel
  • Champignons
  • Rindsuppe zum Aufgießen
  • Öl, Salz, Pfeffer
  • Lorbeerblatt, Thymian
  • Knoblauch
  • 1/8 Weißwein
  • Tomaten
  • Reisstärke