Erstellt am 05. Dezember 2011, 08:06

Herzhaftes Letscho. MARIA KRAUPA / wurde in Ungarn geboren. Sie ist SPÖ-Gemeinderätin der Stadt Baden seit 2009.

„Habe die ungarische Küche von meiner Mutter übernommen!“
Zwiebel fein schneiden und anrösten, Wurst würfelig schneiden, mit den Zwiebeln auch mitrösten.
Paprika entkernen, in Streifen schneiden, etwas mitrösten und die in Würfeln geschnittenen Tomaten dazugeben. Unter ständigem Rühren warten bis durch den Saft der Tomaten Flüssigkeit entsteht. Ca. 1/2 Stunde leicht köcheln lassen.
Als Beilage passen Kartoffeln oder Brot.
Ohne Wurst kann man das Letscho auch als Beilage zu gebratenem Fleisch servieren.

ZUTATEN

1 mittlere Zwiebel

2 kg Paprika (gelbe Spitzpaprika)

1 kg Tomaten

Harte Wurst nach Wunsch (Dürre)

1 kleines Löfferl Paprikapulver

Salz, Pfeffer, Liebstöckl, Gartenkräuter nach Geschmack.