Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hirschbraten mit Knödel. Rezepttipp / LEOPOLDINE POINDL, Kindergartenleiterin in Langau.

 Zubereitung:  Gemüse reiben, Zwiebel schneiden, alles anrösten. Fleisch salzen, pfeffern, spicken und anbraten. Fleisch mit Wurzelwerk, Wildbeize, Wasser aufgießen, ca. 2 Stunden bei 220 Grad im Rohr braten.
Fleisch schneiden, warm stellen. Mehl und Rahm vermischen zum Wurzelwerk geben, alles aufkochen und anschließend passieren, mit Rotwein abschmecken.
Kartoffel kochen, schälen, noch heiß passieren, salzen, mit Grieß und Mehl vermischen, noch warm zu Knödeln formen, in Salzwasser ziehen lassen. Dazu serviert man Rotkraut.

ZUTATEN
für 5 Personen
1kg Hirschschlögel
10 dag Speck, Salz, Pfeffer,
15 dag Sellerie
10 dag Karotten
10 dag Petersilienwurzel,
mittlere Zwiebel
1/4 P. Wildbeize (Wildgewürz),
1/2 Becher Sauerrahm
1 EL Mehl, etwas Rotwein
Erdäpfelknödel
1kg mehlige Kartoffeln (Hermes)
10 dag Grieß
15 dag Kartoffelmehl, Salz