Erstellt am 05. Oktober 2008, 07:00

Hühnerbrust im Folienpäckchen. Rezepttipp / ANITA RIPPLINGER stellte der NÖN ihr Lieblingsrezept vor.

Anita Ripplinger, Inhaberin des Künstlerlädchens Crazy Charisma in Deutsch-Wagram, verriet uns ihr Lieblingsrezept.
Zubereitung: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Einen Meter Alufolie in der Mitte falten, auf allen 4 Seiten mit verquirltem Ei bepinseln, nochmals in der Mitte falten und seitlich zweimal einschlagen. Die Hühnerbrust mit Speck umwickeln und in die offene Längsseite des Folienpäckchens füllen.

Eine Stange Lauch putzen, waschen, in Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl, Butter, Meersalz, Pfeffer sowie einem Schuss Weißwein mischen. Das Gemüse ebenfalls in die Folie füllen, einige ganze Thymianzweige darauf legen und die offene Seite des Folienpäckchens doppelt zufalten. Auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiene im Backofen garen. Nach 30 Minuten das Päckchen vorsichtig aufreißen und auf den Tellern anrichten.

ZUTATEN
1 Stk. Hühnerbrust
1 Stange Lauch
7 Scheiben Speck
Olivenöl
Thymianzweige
1 kleines Stück Butter
schwarzer Pfeffer
1 Prise Meersalz
1 Schuss Weißwein