Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hühnerflügerl Chili Pepper. ROBERTA UNGER aus Höbersdorf.

Zubereitung: Zutaten gut vermischen und nach eigenem Geschmack abschmecken, die Flügerl einige Stunden einlegen.
Alles in eine Bratpfanne geben oder am Griller zubereiten und bei 200 Grad braten, zwischendurch mit ein wenig Wasser aufgießen und wenden, damit die Haut schön knusprig wird.

Tipp: Mit dieser Sauce kann man auch hervorragende Ripperl für den Griller zaubern.
Als Beilage empfehle ich Kartoffellocken, Bratkartoffeln (mit Butter und Cayenne-Pfeffer würzen) und grünen Salat.
Gutes Gelingen
und Bon Appetit!

ZUTATEN
Hühnerflügerl, Gewürze (siehe Sauce)
Sauce: Olivenöl, Chili-Sauce, Essig (sparsam), Wasser, Sojasauce, Kotanyi Sparerips-Gewürz (nach Geschmack) und Knoblauchpulver.