Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Huhn auf Edis Art. KREATIV / Künstler Edgar Schenk verriet der BVZ sein Geheimrezept.

Die Hühnerbrüste auf beiden Seiten kräftig mit Estragon- und Kremsersenf bestreichen. In Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Die sehr kleinen geschnittenen Tomaten dazugeben, etwas schmoren lassen.
Den Bohnensprossensalat etwas später ebenfalls dazugeben, er gibt eine leicht asiatische Note. Zum Schluss die Hühnerbrüste herausnehmen, und den Rahm zur Sauce dazugeben. Alles gut verrühren.
Die Hühnerbrüste anrichten, die Sauce darüber gießen. Dazu eignen sich sowohl Reis als auch Kartoffel und jedenfalls grüner Salat.

DIE ZUTATEN
Für vier Personen:
 Vier Hühnerbrüste

 Senf

 Vier Tomaten

 Bohnensprossensalat

 Ein Becher Rahm

 Olivenöl