Erstellt am 22. Juni 2011, 08:27

Huhn mit Schwammerl. BARBARA PELZ, Wien

Zubereitung:
Die frischen Eierschwammerl putzen, waschen und gut abtropfen lassen.
Die Hühnerbrüste von den Knochen befreien, die Haut abziehen und mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, den Salbei beigeben und die Hühnerbrüste darin auf kleiner Flamme braten.
In einer weiteren Pfanne etwas Butter aufschäumen, darin die bereits getrockneten Eierschwammerl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend mit dem Bratensaft der Hühnerbrüste aufgießen und mit etwas Balsamicoessig abschmecken.
Dazu passen Basmatireis, Kartoffeln und auch Maispolenta.

ZUTATEN
Zutaten für 4 Personen:
 4 Stück Hühnerbrüste mit Knochen
 3 Esslöffel Butter
 1 Zweigerl Salbei
 250g kleine frische Eierschwammerl
 1/8 l Bratensaft
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle n etwas Balsamico-Essig