Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Idee für Silvester: ‚Piccata Milanese‘. MICHAEL ZULUS vom SC Brunntischt gerne „Italienisches“ auf.

ZUBEREITUNG: Die Kalbsschnitzel dünn ausklopfen, je nach Vorliebe beidseitig mit Salz sowie Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Danach die Eier mit Parmesan und Petersilie vermischen und die bemehlten Schnitzel durch diese Masse ziehen. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schnitzel darin auf beiden Seiten goldgelb backen. Anschließend die gebackenen Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Damit zu den Spaghetti: Die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser zubereiten, Zwiebel anrösten und mit Tomatenmark aufkochen. Die Schnitzel zum Abschluss mit Tomatensauce servieren und genießen.

ZUTATEN
 ca. 700g Kalbfleisch (in 12 kleine Schnitzel geschnitten)
 3 EL Parmesan
 4 Eier
 1 EL Petersilie (gehackt)
 Spaghetti
 Tomatenmark
 Zwiebel
 Mehl zum Panieren
 Öl zum Ausbacken
 Salz und Pfeffer