Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kaalilaatikko. Rezepttipp / SEIYA DÖLLER bereitet ein Gericht aus ihrer Heimat Finnland zu und wünscht viel Spaß beim Nachkochen und Essen.

Zubereitung: Kraut nudelig schneiden, in Salzwasser weich kochen, Reis weich dünsten. Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Öl anrösten. Faschiertes mit den gerösteten Zwiebeln vermengen, mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Senf würzen und auch anrösten. Anschließend alle Zutaten in eine befettete Auflaufform füllen. Milch mit Eiern verrühren, salzen und Auflauf damit übergießen. Die Eiermilch soll ersichtlich sein, aber nicht die Zutaten überdecken.
Langsam im vorgeheizten Backrohr bei etwa 200 Grad zirka eine Stunde, bis die Masse leicht gebräunt ist (die Milch soll vollkommen verschwunden sein), überbacken.
Mit Preiselbeeren schmeckt dieser Auflauf besonders gut.

ZUTATEN
für 6 Portionen:

1 kg Weißkraut
1 Tasse Reis
3/4 kg gemischtes Faschiertes
2 Eier
zirka 3/4 Liter Milch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Senf
1 Zwiebel
Preiselbeeren