Erstellt am 19. Dezember 2011, 07:51

Kabeljau im Speckmantel. Ing. Robert Allabauer, Unternehmer und Vizebürgermeister von Höflein.

Das Backrohr auf 280 Grad vorheizen.
Die Nadeln von drei Zweigen Rosmarin abstreifen, fein hacken und auf einem Schneidbrett verteilen. Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und etwas Olivenöl darüber geben. Die Fischfilets darin wenden, bis sie gleichmäßig bedeckt sind, anschließend so in Schinkenstreifen wickeln, dass die Fische völlig damit bedeckt sind.
Eine Auflaufform mit Öl einfetten und die vorbereiteten Fischfilets hineingeben.
Die Auflaufform danach in das Backrohr geben und den Fisch ca. 10 bis 12 Minuten braten, bis der Speck goldbraun ist. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zitrone garnieren und mit Erdäpfelpürree und einem frisch-bunten Salatteller servieren.

ZUTATEN
3 Zweige frischer Rosmarin
Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer
3 Kabeljaufilets ohne Haut, (je ca. 250-300 g)
ca. 130 g Schwarzwälder Schinken, sehr dünn geschnitten
1 Zitrone