Erstellt am 05. Oktober 2008, 07:00

Kärntner Kasnudeln. Rezepttipp / DR. THOMAS SCHISKE stellte der NÖN sein Lieblingsrezept vor.

Dr. Thomas Schiske, Zahnarzt in Strasshof, verriet uns sein Lieblingsrezept.
Zubereitung: Das Mehl in einer Schüssel mit Salz vermischen, Öl und Wasser in eine Mulde geben, die Zutaten vom Rand zur Mitte zu einem festen Nudelteig verkneten und 20 Minuten rasten lassen.
Für die Fülle Erdäpfel kochen, schälen und pürieren, Lauch klein schneiden und beide Zutaten mit Ei, Petersilie, Schnittlauch und Salz gut vermischen.
Den Teig zu einer Rolle formen, 3 cm dicke Stücke abschneiden, rund auswalken, auf eine Seite einen Esslöffel Fülle geben, die zweite Teighälfte darüberklappen, die Ränder gut (wellenförmig) festdrücken.
In einem großen Topf heißes Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln auf kleiner Flamme sieden lassen, bis sie an die Oberfläche schwimmen.
Mit zerlassener Butter servieren.

ZUTATEN
Teig: 300 g Mehl
1 EL Öl
1/16 l Wasser, Salz
Fülle: 1 kg Erdäpfel
250 g Topfen
1 Ei
1 Stk. Lauch
Salz
Petersilie, Schnittlauch