Erstellt am 28. Februar 2011, 08:13

Kärntner Kasnudeln. WOLFGANG GRABENHOFER. Der gebürtige Kärntner ist Obmann der Badener Sporthaie. Er kocht gerne für seine Familie und seine Sportler.

Kartoffel kochen, schälen, heiß pressen (für die Fülle ca. 30 dag aufheben). Kartoffel mit Salz, 1 Ei und 10 dag Mehl vermengen, zu Teig kneten. Zutaten für die Fülle vermischen, kleine Knödel formen. Teig ausrollen, runde Formen (ca. 15 cm) ausstechen, mit Fülle belegen, zusammenklappen, Rand gut einrollen. Die Original Kärntner Kasnudeln in heißem Wasser ca. 15 Min. ziehen lassen. Mit etwas zerlassener Butter servieren. Als Beilage reicht man grünen Salat.

ZUTATEN
Menge für 12 Stück Original Kärntner Kasnudeln
Kartoffelteig:
1 kg Kartoffeln, 10 dag Mehl, 1 Ei, Salz
Fülle:
20 dag Brösel-Topfen
1 Ei
Salz
1 Teelöffel fein geriebene Pfefferminze
30 dag gepresste Kartoffeln