Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kalbsfilet mit Spargel und Bärlauch-Linguine. Rezepttipp / FRANZ GÖD, Gastwirt in Sigmundsherberg.

n Zubereitung: Grünen Spargel nicht schälen – nur holzige Teile abtrennen. Salzwasser zum Sieden bringen, Spargel einlegen, einmal aufkochen, in Eiswasser abfrischen.
Schafkäse in Stücke brechen, Bärlauch putzen, waschen, in Streifen schneiden. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen.
Kalbsfilet mit Salz, Pfeffer, Grillgewürz würzen, beidseitig kurz grillen, sollte im Kern noch zartrosa sein.
Butter aufschäumen, Bärlauch zugeben, zusammenfallen lassen, Nudeln untermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.
Nudeln anrichten, den Spargel erwärmen, mit Kalbsfilets dekorativ anrichten und mit Käse bestreut servieren.

ZUTATEN
für 4 Portionen:
800 g Kalbsfilet
400 g grüner Spargel
100 g Schaffrischkäse
200 g Bärlauch
500 g Linguine (oder Spaghetti)
80 g Butter
Salz, Pfeffer, Muskat, Grillgewürz, Olivenöl