Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kalbskoteletts mit Schwammerl. Thomas Erkinger ist Kommandant des Jägerbataillons 19 .

Schalotten schneiden und anschwitzen. Gehackte Schwammerl mitrösten. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Eidotter und Bröseln binden. Mit einem Messer in die Kalbskoteletten eine Tasche schneiden und die Fülle mit einem Dressiersack hineindrücken. Koteletts salzen, pfeffern und auf beiden Seiten anbraten. Hitze reduzieren, Butter und Rosmarin zugeben, weiter braten und immer wieder mit dem eigenen Saft übergießen. Das Fleisch aus der Pfanne heben und warm stellen. Bratrückstand mit Wein ablöschen, einreduzieren, mit dem Kalbsfond aufgießen und etwas einkochen lassen.

ZUTATEN
 4 Kalbskoteletts
 3 EL Olivenöl
 Rosmarin und Petersilie
 5 dag Butter
 1 Eidotter
 1/4 l brauner Kalbsfond
 1/4 l Weißwein
 1/4 kg Schwammerl
 2 Schalotten
 1 EL Brösel