Erstellt am 13. Dezember 2011, 08:41

Karpfen für Weihnachten. HELMUT MARTINEK bereitet zum großen Fest einen Weihnachtskarpfen zu.

Der Karpfen sollte vorher mit kaltem Fließwasser gewaschen werden. Danach wird die Haut des Fisches trocken getupft, ohne die Haut zu beschädigen. In einem Topf werden zwei bis drei Liter Wasser mit Salz und Essig vermengt. Je nach dem Bedürfnis nach Würze und Schärfe kann man zusätzlich eine Zwiebel, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen.
Die Gewürzmischung wird dann zum Kochen gebracht, danach erst der gewaschene Karpfen hineingegeben. Dabei sollte man auch die Hitze etwas reduzieren und bei der verringerten Hitze den Fisch etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.
Zum Abschluss wird der Karpfen vorsichtig aus dem Wasser gehoben und mit Petersilie garniert.
Es empfiehlt sich, die Servierplatte vorher im Backrohr anzuwärmen.

ZUTATEN
1 kg Karpfen (geschuppt und ausgenommen),

1 Teelöffel Salz, 1 Zwiebel,

2 Esslöffel Weißweinessig,

Lorbeerblätter,

Pfefferkörner,

Petersilie.