Erstellt am 11. Mai 2008, 07:00

Kartoffelpuffer mit Krautsalat. Rezepttipp von DR. MARTIN GRUBÖK, Praktischer Arzt in Schrems.

Zubereitung:
Kartoffelpuffer: Kartoffeln schälen, fein reiben und gut ausdrücken. Mit Eiern, Mehl, Salz und Knoblauch vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen, flach geformte Laibchen beidseitig knusprig anbraten.
Krautsalat: Zwiebel goldgelb anrösten, fein geschnittenes Kraut dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Prise Zucker und Essig abschmecken und kurz dünsten – abseihen.
Speckwürfel knusprig anbraten und über den warmen Krautsalat streuen.

ZUTATEN
Kartoffelpuffer:
 1 kg Kartoffeln, speckig
 2 Eier
 etwas Mehl
 Salz
 2 Knoblauchzehen

Krautsalat:
 1 Krautkopf weiß
 1 große Zwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Kümmel
 Prise Zucker
 Suppenwürfel
 Essig
 Speckwürferl