Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Klosteralm- Kotelett. Rezepttipp / HELMUT SCHROFFEN- AUER, Hüttenwirt auf der Klosteralm.

Schweinskotelett beidseitig klopfen und mit Grillgewürz würzen. Wenn möglich schon am Vortag würzen und in Öl einlegen. Das Kotelett in einer Pfanne beidseitig braten. In einer zweiten Pfanne den Speck anbraten und dann die Eierschwammerl mitrösten. Eine Prise Salz und gehackte Petersilie mitschwenken. Als Beilage empfiehlt Helmut Schroffenauer Erdäpfelspalten oder Pommes frites sowie eine pikante Grillsauce.
Fleisch und Beilage auf einem Teller anrichten, Speck und Eierschwammerl über das Fleisch geben.

Die Klosteralm am Muckenkogel in Lilienfeld liegt auf 1084 Metern Seehöhe. Sie ist von der Bergstation des Sesselliftes in zehn Minuten zu erreichen. Die Grundmauern stammen aus dem 13. Jahrhundert. Sehenswert ist auch die Hauskapelle, die 1822 dazugebaut wurde.

ZUTATEN
 Schweinskotelett,
 Grillgewürz,
 Öl,
 Speck,
 Eierschwammerl,
 Salz,
 gehackte Petersilie.