Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Köstlich: Béla Jóska Rotweinnudeln. Rzepttipp / JOSEF WIESLER aus Deutsch Schützen ist Unternehmensberater und hegt eine große Liebe zum Wein der Region.

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, dem Wasser 1/4 Rotwein beifügen, aufkochen, die Nudeln darin acht Minuten garen. Abseihen, in Butter oder Olivenöl schwenken. Für die Sauce Butter zerlassen, Mehl darin anschwitzen, mit Milch aufgießen und verkochen lassen. Geriebenen Käse und Bärlauch unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Salat die Kräuter und Blüten waschen, mit Essig, Olivenöl und Salz eine Marinade zubereiten. Über den Salat gießen, diesen portionsweise anrichten und mit den Blüten dekorieren. Nudeln auf Tellern anrichten, mit der Käsesauce übergießen und sofort servieren.

ZUTATEN
Nudeln: 1/2 kg Béla-Jóska Nudeln, 1/4 l Rotwein, etwas Fett
Bärlauch-Käsesauce:
5 dag Butter, 1 EL Mehl, 30 cl Milch, 1 Bund Bärlauch, Parmesan
Salat: Grüner Salat, Löwenzahnblätter, Sauerampfer, Blüten von Gänseblümchen, Rotweinessig, Olivenöl