Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kohlrabicarpaccio mit Satay-Spieß. VALENTIN BRAIAN sorgt im Café Mölkerhof für das Wohl der Gäste.

Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser kurz überkochen. Abseihen und unter kaltem Wasser abkühlen. Hühnerfleisch in Stücken abwechselnd mit Kirschparadeisern auf die Spieße stecken. Paprika würfelig schneiden und mit Kresse in eine Schüssel zum Marinieren geben. Erdnussöl und Apfelessig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spieße in der Pfanne braten, dann herausnehmen, mit Weißwein ablöschen, Austernsoße und Erdnusspaste hinzufügen und eventuell mit Butter verfeinern.
Den Kohlrabi auflegen und auf dem Teller mit der Erdnussöl-Marinade bepinseln.
Den Salat mit der ausgepressten Limette, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren, in der Mitte des Tellers locker auftürmen und den Spieß darauf platzieren und mit Soße übergießen.

ZUTATEN
 3 Kohlrabi
 300 g Hühnerbrust
 12 Kirschparadeiser
 1 gelber Paprika
 2 Pkg. Daikonkresse
 Erdnussöl 16 cl,
 Apfelessig 8 cl
 Erdnusspaste 10 g,
 Austernsoße 10 cl,
 Weißwein 1/8 l