Erstellt am 20. April 2011, 08:56

Kokoslämmchen. ANDREA HAGENDORFERaus Immendorf wünscht Frohe Ostern.

Zubereitung:  Das Mehl mit Butter verbröseln, mit dem Staubzucker, Milch, Zimt und den Dottern verkneten. Den Teig eine Stunde kühl rasten lassen. Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und kleine Lämmchen ausstechen.
Bei 200 Grad etwa 5 bis 10 Minuten hellgelb backen.
Die weiße Schokolade schmelzen und die Kokosraspel auf einem Teller ausbreiten.
Die erkalteten Lämmchen mit etwas Schokolade bepinseln und sofort in die Kokosraspel drücken, sodass diese an der Schokolade kleben bleiben, vorsichtig abklopfen und antrocknen lassen.
Man kann nach Belieben auch noch ein Gesicht mit Vollmilchkuvertüre aufmalen.

ZUTATEN
 300 g Dinkelmehl
 200 g Butter
 80 g Zucker
 2 Dotter (oder 1 Ei)
 1 Esslöffel Milch
 eine Prise Zimt
 weiße Schokolade
 Kokosraspel