Erstellt am 04. Januar 2012, 08:33

Koteletts in Rahmsoße. DAMIR OZEGOVIC aus Maria Enzersdorf.

Zubereitung: Die Schweinskoteletts (oder -karree) auf beiden Seiten salzen, pfeffern und mit diversen Kräutern und Gewürzen (Rosmarin, Thymian, Paprika) kräftig würzen. Für die Soße die Champignons putzen und schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Champignons zugeben und etwa drei Minuten scharf anbraten, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen, salzen, pfeffern und noch etwa drei Minuten dünsten lassen. Anschließend die Pfanne von der Herdplatte ziehen und den Rahm (oder die Crème fraîche) unterrühren, danach die Soße unter geringer Hitze weiterköcheln lassen.
Nun das Fleisch in einer eigenen Pfanne auf beiden Seiten 3 bis 4 Minuten anbraten. Das Karree dann zur Rahmsoße zugeben und ein wenig mitkochen lassen.
Dazu passen sehr gut Eierspätzle und Salat.

ZUTATEN
4 Karrées vom Schwein
 200 g Champignons
 1/2 Becher Rahm oder Crème fraîche
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 Salz und Pfeffer
 Diverse Gewürze (Thymian, Rosmarin, Paprika...)
 Eierspätzle und Salat