Erstellt am 14. Oktober 2007, 00:00

Koteletts mit Kräuterkruste. Rezepttipp von EWALD NEUGSCHWANDTNER, Mitarbeiter der Bezirksbauernkammer Waidhofen

Koteletts mit Pfeffer und Rosmarin würzen, anbraten und salzen.
Mit Suppe und Wein aufgießen und dünsten lassen.
Für die Kruste die Zwiebel goldgelb geröstet und Zutaten mit Knödelbrot vermischen.
Die Koteletts dann mit Senf bestreichen, mit der Knödelmasse belegen, mit dem Käse bestreuen und im Rohr bei 180 Grad ca. fünf bis zehn Minuten überbacken.

ZUTATEN
4 Koteletts vom Schwein
1 Esslöffel Senf
60 ml Weißwein
1/4 l Suppe
Salz,
Pfeffer,
Rosmarin,
Butter

Für die Kruste:
100 Gramm Knödelbrot
100 ml Milch
1 Ei,
Salz
3 Esslöffel gemischte Kräuter
eine feingehackte Zwiebel
eine Knoblauchzehe
1 Esslöffel Senf
3 Esslöffel geriebener Käse