Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kräuterschmarren. Rezepttipp / ERICH SCHABUS / Wintersportmanager der NÖ-Werbung.

Die Zubereitung: 1 Bund Kräuter mit heißem Wasser überbrühen, dann fein schneiden. Die Semmeln in Würfeln schneiden und mit der kalten Milch übergießen, ca. 1/2 Stunde weichen lassen. Semmeln gut ausdrücken und mit den Eiern verrühren, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
Frühlingszwiebeln, Schinken und Paprika in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer weiten Pfanne mit schwerem Boden erhitzen, Zwiebeln, Schinken und Paprika sowie die blanchierten Kräuter darin anbraten. Den restlichen Bund Kräuter fein schneiden und zusammen mit der Semmelmasse in die Pfanne geben, alles wie eine Eierspeise braten. Dazu schmeckt Vogerlsalat und ein kühles Bier - Prost und Mahlzeit!

Zutaten:
8 Eier
2 altbackene Semmeln
1/4 l Milch
4 Frühlingszwiebeln
100 g Schinken
1 roter Paprika
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 Bund Kräuter nach Belieben (auch Wildkräuter passen sehr gut)