Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kümmelbraten. Rezepttipp von ALFRED PEISCHL / Der Verwaltungsleiter und Feuerwehrtechniker kocht auf.

Zubereitung: Das Backrohr auf 200º C vorheizen. Schwarte kreuzweise einschneiden. Etwa 3 cm hoch Wasser in eine Bratpfanne füllen und zum Kochen bringen. Fleisch mit der Schwarte nach unten einlegen und eine Minute kochen, mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchentuch abtrocknen.
Fleisch rundum mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch einreiben.
In der Pfanne wenig Öl erhitzen, Fleisch darin auf der Schwartenseite anbraten, wenden und im vorgeheizten Rohr etwa
1 ½ Stunden braten.
Während des Bratens das Fleisch immer wieder mit Suppe untergießen und mit entstehendem Bratensaft übergießen.
Fleisch aus der Pfanne heben und warmstellen.
Den Bratensaft aufkochen und 2 EL kalte Butter mit dem Schneebesen einrühren. Abschließend den Braten in gleich dicke Scheiben schneiden und im Saft anrichten.

ZUTATEN
 1 kg Bauchfleisch (mit Schwarte)
 7 Zehen Knoblauch
 ¼ l klare Suppe
 Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel und Öl