Erstellt am 26. Oktober 2007, 00:00

Kürbisrisotto. Rezepttipp von EVA FRANK. Sie verrät das Geheimnis eines cremigen Risottos.

Die Klingenbacherin Eva Frank kocht gerne mit den Jahreszeiten. Zurzeit natürlich am liebsten Kürbisgerichte, wie ein Risotto. Kürbis in kleine Würfel und Zwiebel in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel in Butter anrösten, Reis beigeben, glasig werden lassen. Kürbiswürfel hinzufügen, durchrühren und mit Wein aufgießen. Nach und nach die heiße Suppe zugießen, so dass der Reis immer bedeckt ist. Wenn die Suppe aufgebraucht ist, den Obers hinzufügen, salzen, pfeffern und Parmesan einrühren. Zugedeckt fünf Minuten ziehen lassen. Der Reis soll bissfest, die Konsistenz des Risottos cremig sein.

ZUTATEN
für vier Personen:

300 g Kürbis geschält und entkernt
400 g Rundkornreis
2 Stück Jungzwiebel
20 g Butter
1/8 l Weißwein
1 l klare Gemüsesuppe
1/16 l Obers
60 g Parmesan
Salz
Pfeffer