Erstellt am 11. Mai 2008, 07:00

Lachsforelle in der Salzkruste. Rezepttipp / ANNA-MARGARETA SCHRITTWIESER, Bezirksstellenleiterin der Wirtschaftskammer Korneuburg/Stockerau.

Fisch:
Die Lachsforelle gut waschen (auch im Bauch). Oregano, Petersilie mit Strunk, Zwiebel, Fenchelhaare, Knoblauch in den Bauch einfüllen.
Papier auf Backblech mit Olivenöl beträufeln, Fisch darauf legen. mit grobem Meersalz (besser graues nehmen, sonst mit Eiklar behelfen) komplett bedecken (3 bis 4 kg). Fisch ca. 40 Minuten mit Ober-Unterhitze bei 210 Grad ins Backrohr geben.

Dazu:
Fenchel
Fenchelstiele abschneiden, Haare aufheben, oberste Schicht abschälen. Wie Apfelspalten mit Strunk schneiden, dann erst waschen. Fenchel mit Butter anschwitzen, Salz und Weißwein dazugeben.

Erdäpfel-Süßkartoffelgratin:
Hälfte Erdäpfel, Hälfte Süßkartoffel schälen, in dünne Scheiben raspeln, in eine Auflaufform legen.
Einen Becher Schlagobers, 2-3 Eier darübergießen. Mit Muskatnuss, weißem Pfeffer und Salz würzen.
Ca. 40 Minuten bei Ober-Unterhitze bei 210 Grad gratinieren.

Guten Appetit!