Erstellt am 22. August 2012, 08:35

Laibchen mit Karfiol. GABRIELE TOD.

Zubereitung:
Den frischen Karfiol putzen und in Röschen teilen. Anschließend in Salzwasser weich kochen und abseihen. Die Röschen mit einer Gabel zerdrücken.
Die Eier, Bröseln, feingehackten Schinken und geriebenen Käse, Lauch, Schnittlauch und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse eine halbe Stunde rasten lassen, dann Laibchen daraus formen und diese, wenn notwendig, in Bröseln leicht wenden. In Öl knusprig backen.
Mit Petersilienkartoffeln und grünem Salat servieren.

ZUTATEN
für 4 Personen:
 ein Karfiol
 3 Eier
 10 dag feingehackter Schinken
 5 dag geriebener Emmentaler
 10 dag Semmelbrösel n Lauch
 Schnittlauch
 ein Esslöffel feingehackte Petersilie
 Salz
 Pfeffer
 eventuell Bröseln
 Öl