Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Lammspieße in Zitronenmarinade. WALTER SONNLEITNER, Wirtscha

ZUBEREITUNG: Das Lammfleisch in gleich große Würfel schneiden, und den grünen, roten und gelben Paprika entkernen und in etwa 2 cm große Quadrate schneiden.
Abwechselnd mit den Lammfleischwürfeln auf vorher gewässerte Holzspieße stecken. Für die Marinade Oliven, Pinienkerne, Zitronenthymian und Rosmarin fein hacken und mit der abgeriebenen Zitronenschale und Zitronensaft und Olivenöl gut verrühren.
Die Lammspieße mit der Marinade einstreichen. In ein Gefäß legen, die restliche Marinade dazu gießen, mit Folie bedecken und einige Zeit im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Lammspieße aus der Marinade nehmen, salzen, pfeffern, danach auf dem Grill zartrosa braten.
Mit grünem Salat und gebratenen Kartoffeln servieren. Ich wünsche gutes Gelingen!

ZUTATEN
 600 g Lammkeulenfleisch 
 3 bunte Paprika
 2 EL schwarze Oliven
 1 EL Pinienkerne
 1 unbehandelte Zitrone
 2 Zitronenthymianzweige
 4 EL Olivenöl
 1/2 TL Rosmarin