Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Lammstelze. Rezepttipp / DIETMAR SPRANZ kocht gerne etwas Fleischiges.

Zubereitung:
Backrohr auf 150 Grad vorheizen, Lammstelzen mit Salz, Pfeffer und Kräutergemisch fest einreiben und in Olivenöl scharf anbraten, dann ins Backrohr. Zwiebel anrösten, Knoblauch und Gemüse hinzufügen, weiter rösten, mit Rotwein ablöschen und in die Pfanne zu den Lammstelzen im Backrohr geben. Etwa 1 1/2 Stunden garen, alle zehn Minuten mit eigenem Saft aufgießen. Paradeiser erst nach ca. einer Stunde dazu geben. Wenn die Lammstelzen weich sind, Temperatur im Backrohr auf ca. 80 Grad reduzieren, Saft abgießen, mit Rosmarin und Kräutern garnieren und im Backrohr lassen. Saft auf dem Herd fertigstellen: Gemüsereste (außer Knoblauchzehen) entsorgen, Fett abschöpfen. Saft mit Balsamico und Kräutern abschmecken. Mit Braterdäpfeln, Polenta oder Ratatouille servieren.

ZUTATEN
4 kl. Lammstelzen, 1 EL frischer Rosmarin, je 1 TL frischer Majoran + Oregano - gehackt, Salz, Pfeffer, Rosmarin, Kräuter der Provence - getrocknet, Olivenöl,
1 Zwiebel, einige Knoblauchzehen, Karotten, Stangensellerie, Suppengrün,
8 kleinere Paradeiser, Rotwein, 1 Tasse frische Kräuter (Petersilie, Basilikum, Thymian etc.), 4 Zweige Rosmarin, Aceto Balsamico