Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Lange Spaghetti mit geräuchertem Lachs. Rezepttipp / RUDOLF SCHITTER bekannt als Troubadour Rudi von Lockenhaus.

Spaghetti in Salzwasser mit Öl kochen, abgießen, in den Topf zurückgeben, mit dem restlichen Öl vermengen und warm stellen. Für die Sauce. Obers in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen. Whisky in einem zweiten Topf ebenfalls bis zum Siedepunkt erhitzen, ohne ihn aufzukochen. Beide Töpfe vom Herd nehmen, dann Obers und Alkohol miteinander mischen. Lachs in schmale Streifen schneiden und in die Sauce geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren gehackte Petersilie unterheben, Spaghetti in eine vorgewärmte Schüssel füllen, mit Sauce übergießen, vermengen, Feta über Nudeln streuen und mit Petersilie garnieren.

ZUTATEN (4 Port.)
1/2 kg Buchweizen-Spaghetti
1 EL Olivenöl
10 dag zerbröselter Feta
Für die Sauce: gut 1/4 l Schlagobers, etwa 1/8 l Whisky oder Weinbrand, 12 1/2 dag Räucherlachs, 1 P Cayennepfeffer,  2 EL frische Petersilie zum Garnieren