Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Leberkäs-Semmel. Rezepttipp / THOMAS MAURER, Kabarettist und einer „Der Vier da“ kocht groß auf.

Zubereitung: Das magere Rind- und Schweinefleisch grob schneiden und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem ¼ l lauwarmen Wasser glattmixen. Den Speck durch die grobe Scheibe des Fleischwolfes drehen und locker unter das Brät mischen. Zwiebel schälen, reiben und mit Majoran ebenfalls daruntermischen. Diese Masse kaltstellen.
Eine Kastenform mit Butter ausfetten und das Brät hineinfüllen. Anschließend den Leberkäse auf 180 C etwa 1 Stunden backen.
Die Semmeln dazu, kann man frisch vom Bäcker holen oder sogar selbst backen.
Mit Essiggurkerl und Senf ist die Leberkäsesemmel perfekt. Dazu passt ein Glas Bier.

ZUTATEN
 400 g Rindfleisch 
  400 g Schweinefleisch
 200 g grüner Speck
 1 Zwiebel
 Salz, weißer Pfeffer
 Majoran
 Butter
 Semmeln
 Essiggurkerl
 Senf süß