Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Leckere Kasnockerl. Margarete Tazreiter, Gasthaus Bruckwirt, Opponitz.

Aus Mehl, 1/4 l Wasser, Ei und 1/2 TL Salz einen festen Teig herstellen und diesen durch ein Nockerlsieb in kochendes Salzwasser pressen.
Sobald die Nockerl an der Oberfläche schwimmen, herausnehmen und unter fließend kaltem Wasser abschrecken.
Zwiebelringe in einer großen, beschichteten Pfanne in Öl goldbraun rösten, Nockerl dazugeben und ebenfalls leicht anrösten.
Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.
Danach den Käse dazugeben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.
Gutes Gelingen wünscht Köchin Margarete Tazreiter.

ZUTATEN
350 g Weizenvollkornmehl,
1 Ei,
3 Zwiebel, in Ringe geschnitten,
1 EL Pflanzenöl,
200 g Gouda, fettfrei,
Salz, frischer Pfeffer,
Paprikapulver, etwas Schnittlauch.