Erstellt am 12. Oktober 2011, 08:24

Leckeres vom Wildschwein. BEATE SCHOLZ, vom Kaiserziegel in Kaltenleutgeben.

ZUBEREITUNG: Den Wildschweinschlegl mit den Wacholderbeeren, Salz Pfeffer und dem Wildgewürz einreiben. In Butterschmalz anbraten. Das Fleisch herausnehmen. Im verbliebenen Fett das Wurzelwerk mit der Speckschwarte anrösten, mit Rotwein ablöschen, kurz durchrösten und mit Suppe aufgießen. Thymianzweige und Fleisch beigeben und zugedeckt langsam weich dünsten lassen. Am Ende der Garzeit, Fleisch herausnehmen. Sauce mit Wurzelwerk passieren, geriebene Orangenschale beigeben, Speck kleinwürfelig schneiden und in Pfanne anrösten, den passierten Saft beigeben kurz aufwallen lassen und nach Bedarf mit Rahm und Mehl abbinden.

ZUTATEN
1kg Wildschweinschlegl
ohne Knochen
3-4 zerdrückte Wacholderbeeren
3-4 Esslöffel Butterschmalz
Salz und Pfeffer
etwa 30 dag Wurzelwerk
15 dag nicht zu magerer Speck mit Schwarte
ein größerer Zwiebel
1/8 Rotwein,
3 Zweigerln Thymian
1/4 l Wildfond oder Rindsuppe zum Begießen
Orangenschale,
etwas Rahm und Mehl für die Sauce.