Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Linsen mit Semmelknödel. MARTIN KERBL liebt die Kochkünste seiner Mutter.

Semmelknödel formen: Semmelwürfel, Milch, Rama, Eier, Salz und Petersilie erwärmen. Eine Weile stehen lassen. Dann Knödel formen. Wichtig: Knödel in Mehl wälzen - das erleichtert das Formen und verleiht den Knödeln eine gute Konsistenz.
Selchspeck klein schneiden. Speck glasig anschwitzen. Einstauben. Danach mit Suppe aufgießen. Linsen (aus der Dose) abschwemmen, hinzugeben. Salzen und pfeffern. Eventuell auch ein wenig Essig zufügen.
Zum Schluss Knödel im gesalzenen Wasser kochen. Linsen mit Speck im Teller aufbereiten, Knödel hinzugeben. Mama Kerbl wünscht einen guten Appetit!

ZUTATEN:
Semmelknödel
Milch
Rama
Eier
Mehl
Selchspeck
Linsen aus der Dose
Rindersuppe
n Für den Geschmack:
Salz
Pfeffer
Petersilie
Essig