Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mangold-Rouladen. Rezepttipp / HANS HOHENSCHLÄGER / Sparkassenchef i.R. aus Neunkirchen.

Die Zubereitung: Mittelrippen aus dem Mangold herausschneiden, die Blätter auf ein Küchentuch legen und mit einem Nudelwalker „bügeln“, mit Scheiben vom Geselchten belegen, dieses mit Faschiertem (vorher mit Mettwurst, Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen) bestreichen, zu Rouladen rollen, mit Zahnstochern feststecken. In heißem Öl von allen Seiten anbraten, mit Gemüsesuppe ablöschen, 45 Min. schmoren. Erdäpfeln in Salz- und Kümmelwasser weichkochen. Rouladen rausnehmen, Schlagobers zufügen und alles stark einkochen lassen, mit kalten Butterstücken binden. Die Mangoldrouladen schräg aufschneiden und mit den Salzerdäpfeln und Soße anrichten.

Zutaten:
6 große Blätter Mangold
12 dünne Scheiben Geselchtes
500 g Faschiertes
100 g grobe Mettwurst
Dijonsenf, Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1/2l Gemüsesuppe
3 EL Schlagobers
ev. Butterflocken
750 g Erdäpfeln
Salz und Kümmel