Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Marina Spaghetti. Gerti Zsifkovits kocht gerne italienische Gerichte.

500 dag Spaghetti in Salzwasser und etwas Olivenöl bissfest kochen. Zwiebel in Olivenöl glasig werden lassen und danach eine Packung passierte Tomaten dazugeben und etwas köcheln lassen.
Mit Pfeffer, Kräutersalz und Basilikum würzen. Etwas Knoblauch dazugeben und pro Person ein Ei vorsichtig in die Tomatensauce vorsichtig reingeben. Nicht mehr umrühren. Zudecken und langsam zehn bis 15 Minuten ziehen lassen. Eier vorsichtig aus der Sauce heben und auf einem Teller anrichten. Die übrige Tomatensauce über die Spaghetti heben und sofort servieren.

ZUTATEN
 500 dag Spaghetti
 Olivenöl
 2 Pkg passierte Tomaten
 Pfeffer
 Kräutersalz
 Basilikum
 Knoblauch
 Eier