Erstellt am 01. August 2011, 08:16

Medaillons in Gorgonzolacreme. Elisabeth Waldherr, Wiener Neustadt

Zunächst den Schweinslungenbraten in fingerdicke Scheiben schneiden und ordentlich klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in der Butter kurz anbraten. Anschließend das angebratene Fleisch in eine feuerfeste Form geben.
Das verbleibende Fett und den Bratensaft mit Schlagobers aufgießen. Mit Paprika und Senf würzen. Zuletzt das Creme fraiche und den Gorgonzola dazugeben.
Das Fleisch mit der Soße übergießen und im Rohr kurz überbacken.
Als Beilage empfehle ich Petersilienerdäpfel. Die Erdäpfel 20 Minuten zugedeckt kochen und danach 10 Minuten ziehen lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und vierteln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die klein gehackte Petersilie dazugeben und die Erdäpfelspalten darin vorsichtig schwenken.

ZUTATEN
2 ganze Schweinslungenbraten
Salz, Pfeffer
5 dag Butter

Für die Sauce:
1/16l Schlagobers
4 TL Paprika
4 TL Senf
4 EL Creme fraiche
8 dag Gorgonzola

Als Beilage:
1 kg Erdäpfel
Butter, Petersilie