Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Melanzani mit Altwiener. Rezepttipp / LEOPOLD STOIFL Mitglied der Schricker Bründlmola

Für die gefüllten, gebackenen Melanzani die Melanzani in zirka 3 mm dicke Scheiben schneiden. Zwischen zwei Scheiben jeweils eine Schnitte Schaf- oder Ziegenkäse legen, in Mehl, Eier und Brösel panieren und Öl herausbacken.
Für den Altwiener Erdäpfelsalat ½ kg speckige Erdäpfel kochen und lauwarm schälen.
In Spalten schneiden und mit einer Marinade aus kalt gepresstem Sonnenblumen-, oder Kürbiskernöl, Salz, Apfelessig und etwas Traubenzucker übergießen.
½ Gurke in 3mm kleinere Stücke schneiden und dazugeben.
Mit Pfeffer und rotem klein geschnittenem Zwiebel servieren.

ZUTATEN
Melanzani
Schaf- oder Ziegenkäse
Erdäpfel, Salatgurke
Mehl, Eier, Brösel für die Panade
Öl, Salz, Apfelessig, Zwiebel für die Marinade