Erstellt am 10. November 2010, 07:40

Mostbratl. Bernhard Aigner, Ortsstellenleiter der Bergrettung Lunz/See

Zubereitung: Mit dem Speck den Boden einer hohen Pfanne bedecken und die Gewürze darüber streuen.
Den abgehäuteten, gesalzenen und gepfefferten Lungenbraten darauf legen und mit einer
Mischung aus Wasser, Essig und Most bedecken.
Das Ganze so lange dünsten, bis das Fleisch mürb und der Saft dick geworden ist.
Mit Semmelknödeln oder Salzkartoffeln und Gemüse servieren.

ZUTATEN
für 3 - 4 Personen:
 80 dag Lungenbraten
 10 dag dünnblättrig       geschnittener Speck
 1 EL Petersilie, gehackt
 4 Gewürznelken
 1 Messerspitze Ingwer
 1/8 Liter Wasser
 1/8 Liter Essig
 1/4 Liter Most