Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Mozzarella-Hendlbrüstchen. Silvia Metz, Obfrau des Vereins Kids aktiv in Gaming

Zubereitung: Hendlfilets zu Schnitzeln aufschneiden, würzen. Jede Mozzarellakugel in vier Scheiben schneiden, würzen. Die Schinkenspeckscheiben der Länge nach halbieren und jede Mozzarellascheibe mit einem Schinkenspeckstück umwickeln. Jeweils zwei Käsescheiben auf ein Schnitzel legen, zusammenklappen und mit Zahnstochern zusammenstecken. Die Brüstchen in heißem Öl auf jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten und in eine Bratwanne legen. Mit dem Bratrückstand übergießen und im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene bei 160° C (Ober- und Unterhitze) etwa 20 Minuten braten. Für die Basilikumsoße Butter schmelzen, Mehl unterrühren und mit Bouillon aufgießen, würzen und fünf Minuten kochen. Schlagobers mit Basilikum pürieren und kurz vor dem Anrichten unter die Soße rühren.

ZUTATEN
für 4 Personen:
 4 Hendlfilets (à 20 dag)
 Salz, Pfeffer (Mühle)
 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
 4 Scheiben Schinken     speck (4 dag)
 4 EL Olivenöl
 Basilikumsoße:
 2 dag Butter
 1 KL Mehl, glatt
 1/4 Liter Gemüsebouillon
 Salz, Pfeffer (Mühle)
 1/16 Liter Schlagobers
 4 EL Basilikum, geschnitten