Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Nudeln „à la Lisa“. Rezepttipp / LISA STEURER setzt auf leichte und schnelle Sommerkost.

Zubereitung:  Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Schinken in Öl anbraten. Dotter und Crème fraîche miteinander versprudeln und die Hälfte des Parmesans dazugeben. Die Nudeln abseihen und sofort mit gebratenem Schinken und dem Ei-Crème-fraîche-Gemisch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und mit geriebenem Parmesan und rohem Spinatsalat servieren.
Salat-Zubereitung: Junge Spinatblätter entstielen, gut waschen und abtropfen lassen. Aus Olivenöl, verdünntem Rotweinessig und einer Prise Salz eine Marinade herstellen und über die Spinatblätter gießen, trocken halten.

ZUTATEN
500 g Nudeln
10 Scheiben Schinken oder Geselchtes
Olivenöl
4 Dotter
100 g Crème fraîche
100 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Geschmack

Salat: 200 g junge Spinatblätter, 6 EL Olivenöl, 3 EL Rotweinessig (verdünnt), Salz