Erstellt am 09. August 2011, 08:52

Paradeiser- Käse-Schnitzel. Annemarie Schneck, Chorleiterin „Mezzoforte“ in Oberndorf

Zubereitung: Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schälen und vierteln. Champignons waschen, putzen und vierteln. Das Fleisch leicht klopfen, salzen, pfeffern und mit Salbeiblättern belegen. Die Champignons kurz in heißer Butter und Zitronensaft schwenken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin an beiden Seiten rasch anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Champignons, Tomaten und Käsescheiben belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 230 Grad einige Minuten überbacken.
Tipp: Mit Erbsenreis als Beilage servieren. Guten Appetit!

ZUTATEN
 4 Schweinsschnitzel
      á ca. 15 dag (Schlögel)
 Salz, Pfeffer, 2 EL Öl
 einige Salbeiblätter
 4 Paradeiser
 1 EL Butter
 Zitronensaft
 4 Scheiben Bergbaron
 20 dag Champignons
 Backpapier