Erstellt am 30. November 2011, 09:00

Parmesanstangerl. MARGRET WEBER aus Mödershöf bäckt Pikantes.

Mehl und Backpulver mischen und auf ein Nudelbrett sieben.
In der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Salz, Dotter, Pfeffer und Rahm hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.
Darauf die in Stücke geschnittene kalte Butter geben, mit Mehl bedecken, alles fest zusammendrücken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten.
Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kaltstellen. Danach kleine fingerdicke Rollen von 10 cm Länge formen, mit der Dottermilch bestreichen, mit Parmesan bestreuen und auf ein befettetes Backblech legen.
Das Backblech in die Mitte des Rohres schieben und bei mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten backen.

ZUTATEN

Der Teig:
25 dag Mehl
2 KL Backpulver
2 Dotter
1 Ei
2 EL Sauerrahm
20 dag Butter
Salz und Pfeffer
Zum Bestreichen:
1 Dotter
1 EL Milch
Zum Bestreuen:
15 dag geriebener Parmesan