Erstellt am 29. Februar 2012, 08:58

Penne al „Pedroni“. NICOLE PISNA, Therapiezentrum „Am Himmel“ in Zistersdorf.

Zubereitung: Olivenöl in großen einer Pfanne erwärmen. Geputzte Jungzwiebel (inklusive Stängel) in dünne Ringe schneiden und bei niedriger Temperatur glasig garen. Zwei Drittel des Knoblauchs dazupressen, ein Drittel des Knoblauchs in Scheiben schneiden, beifügen und dünsten. Gehackte Chilischote und halbierte Cocktailtomaten dazugeben. Mit Basilikum, Oregano und Salz würzen.
Al dente gekochte Penne unter die anderen Zutaten mischen, kleingewürfelten Mozzarella kurz vor dem Servieren unterheben und mit einem Basilikumblatt garnieren.

ZUTATEN
Nudeln:
600 g Penne
Sauce:
1/8 l Olivenöl
3 Zehen Knoblauch
1 frische Chilischote
250 g Cocktailtomaten
5 Stk. Jungzwiebel
250 g Mozzarella
Basilikum
Oregano
Salz