Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Penne mit Sardellen. Rezepttipp / MARGARETE ABURUMIEH, Bundesrätin a.D. aus Melk.

Zubereitung: Penne kochen, abseihen, abtropfen lassen; Kirschtomaten waschen, halbieren und in heißem Olivenöl so lange braten (ständig wenden) bis sie weich sind.
Gehackte Sardellen und gehackte Kapern sowie halbierte Oliven dazugeben, mit Tomatensaft aufgießen und kurz aufkochen.
Die Penne mit der Sauce vermischen und das geschnittene Basilikum und einen Schuss bestes Olivenöl dazugeben.
„Ich koche sehr gerne, meine Familie und meine Gäste meinen auch sehr gut!“, so Margarete Aburumieh.
Ihr Grundsatz: Viele frische Zutaten und Gewürze, es soll schnell gehen und natürlich köstlich werden.

ZUTATEN
 500 g Penne
 250 g Kirschtomaten
 1 Bund Basilikum
 Olivenöl
 50 g Sardellen
 3 Esslöffel Kapern
 Oliven ohne Kern (nach Belieben grün oder schwarz)
 Tomatensaft (Glas, Dose)