Erstellt am 30. September 2010, 00:00

„Pipeline“- Gröstl. Rezepttipp / ANDREAS WEBER, Geschäftsleiter der AVIA-Station Gmünd.

Zubereitung:
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin leicht andünsten. Den Hamburger Speck und die Wurst würfelig schneiden, weiters Kartoffeln in Scheiben schneiden, beides dazugeben und bei starker Hitze 2 bis 3 Minuten gut durchrösten. Abschließend mit Salz, Pfeffer, Majoran und Petersilie abschmecken.
Tipp: Mit kaltem Krautsalat serviert schmeckt das „Pipeline“-Gröstl sehr lecker.

Gutes Gelingen und
Guten Appetit !

ZUTATEN
Für ca. 4 Portionen:

 1 kg speckige (Ditta) gekochte Kartoffeln
 3 EL Öl
 25 dag kleinwürfelig geschnittene Zwiebel
 25 dag Polnische Wurst
 15 dag HamburgerSpeck
 Salz
 Pfeffer
 Majoran
 Petersilie