Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Poldi´s Hühnerkeulen. Rezepttipp von LEOPOLDINE WIESER, Ortsbauernrätin von Landfriedstätten.

Zubereitung: Rohe Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, Zwiebeln achteln, Weißkrautblätter zerreißen und alles zusammen in eine Schüssel geben. Knoblauchzehen und Lorbeerblätter dazumischen, mit Hendelgewürzmischung verfeinern, mit Öl begießen und gut durchmischen.
Alles in eine feuerfeste Form geben, die Hendelkeulen je nach Belieben würzen und dazugeben. Auf die Keulen etwas Butter auftragen und zugedeckt im vorgeheizten Backrohr bei 200 - 220 Grad ca. eine Stunde garen.
Leopoldine Wieser aus Wocking (Gemeinde Bergland) wünscht gutes Gelingen.



ZUTATEN

Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
  • 8 - 10 Hühnerkeulen
  • 8 mittlere speckige Kartoffeln
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • ca. 7 große Weißkrautblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • etwas Öl
  • Hendelgewürz Mischung
  • Kräuter
  • Butter