Erstellt am 22. November 2010, 09:27

Polenta mit Gorgonzola. Günter Weltermann, Pensionist aus Neunkirchen.

Für die Polenta eine Schalotte schälen und fein schneiden und in Butter anschwitzen. Mit Suppe auffüllen und aufkochen. Unter stetigem Rühren langsam den Maisgrieß einrieseln lassen und bei geringer Hitze die Polenta entsprechend quellen lassen.
Vom Spargel die trockenen Enden abschneiden und das untere Drittel schälen. Die Stangen sodann in Olivenöl ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Die Salbeiblätter in Streifen schneiden, die Petersilie fein hacken und beides unter die Polentamasse mischen, ebenfalls salzen und pfeffern.
Polenta in tiefen Tellern anrichten, darauf den Spargel anrichten und mit etwas zerkrümeltem Gorgonzola nach Geschmack bestreuen.

ZUTATEN
1 Schalotte
1 EL Butter
1/2 l Gemüsesuppe
150 g Maisgrieß
1/2 kg grüner Spargel
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Zweig Salbei
2 Stiele glatte Petersilie
100 g Gorgonzola