Erstellt am 04. Januar 2011, 08:48

Polenta- Palatschinken. JUDITH MITTERER, Absolventin der HLW Amstetten

Aus Palatschinkenmasse einen glatten Teig rühren und Palatschinken backen.
Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Polenta unter Rühren einkochen, bis sich die Masse vom Rand löst. Geröstete Zwiebel und Parmesan unterheben. Masse fingerdick auf die Palatschinken streichen, einrollen, halbieren und danach aufgestellt auf den Tellern anrichten. Diese Polentapalatschinken eignen sich hervorragend als Beilage, zum Beispiel zu Straußensteaks.

ZUTATEN
Palatschinkenteig:
5 dag Mehl glatt
0,06 l Milch
0,04 l Schlagobers
1 Ei
Salz
Zucker
Öl
Butter
n Polentamasse:
350 ml Wasser
35 dag Maisgrieß
1/2 Zwiebel
2 dag Parmesan
    Salz