Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Putenfilet in Weinsoße. DIETER HABLE zählt Kochen zu seinen größten Hobbies.

Dieter Hable kocht oft und gerne für seine Freunde.
Das Fleisch je nach Geschmack in einer Pfanne anbraten, danach aus der Pfanne nehmen.
Pfanne mit 1/4 Liter trockenem Weißwein aufgießen, Alkohol verdampfen lassen. Schlagobers, Salz, Pfeffer und Suppengewürz beimengen. Soße abschmecken.
Die gebratenen Fleischstücke in ein Reindl geben und zuerst mit Paradeiser- dann mit Mozarellascheiben belegen. Die Soße zugeben und bei 180 Grad bei Umluft im Backrohr eine halbe Stunde braten lassen.
Als Beilage eignen sich optimal Bandnudeln, dazu knackiger Salat und ein Glas Weißwein.
Mahlzeit!

ZUTATEN
Putenfilets
Mozarellascheiben
Paradeiserscheiben
1/4 l trockener Weißwein (Veltliner)
Öl
Salz
Pfeffer
Suppengewürz
Schlagobers